Gesprächsgruppe Oberwallis

Ein starkes Bedürfnis des Menschen ist verstanden zu werden.

Dieses Verständnis ist unter Menschen mit ähnlichen Problemen viel stärker vorhanden. Deshalb bieten wir Gesprächsgruppen an.

Die GesprächsgruppenleiterInnen organisieren monatliche Treffen für Eltern, welche den gegenseitigen Erfahrungsaustausch suchen. Einige Abende sind fachspezifischen Themen gewidmet, an andern findet eine Diskussionsrunde statt. Im Gespräch mit Menschen in ähnlichen Situationen spürt man oft ein grosses Verständnis und gegenseitiges Vertrauen. Seine eigenen Probleme mit jemandem teilen zu können, und dank der individuellen Erfahrungen der Teilnehmer gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten zu suchen, ist die Hauptaufgabe der Gesprächsgruppe. Die Unterstützung durch Alltagsexperten in schwierigen Situationen hat schon oft Kraft und Zuversicht gespendet. Trotz der Problematik rund um das POS-Kind ist es uns wichtig, den Humor nicht zu verlieren und gemeinsam auch über komisch-lustige Begebenheiten lachen zu können. Gelegentlich veranstalten die Gruppen auch Ausflüge und Aktivitäten für die ganze Familie. Immer öfters verweisen Ärzte, Therapeuten und Pädagogen auf elpos, weil diese Selbsthilfe ihre Arbeit wesentlich unterstützt.


Die Erfahrungsgruppen stehen allen elpos-Mitgliedern offen und sind kostenlos. Die Leiterinnen arbeiten ehrenamtlich und unterstehen der Schweigepflicht. 
Neue Mitglieder werden gerne aufgenommen; es besteht zudem immer die Möglichkeit in Sinne eines "Schnupperns" an einem Abend unverbindlich teilzunehmen. Wir bitten Sie vorgängig mit der Gesprächsgruppenleiterin Kontakt aufzunehmen, damit Sie sicher sein können, dass Ort und Datum der Veranstaltung stimmen.
Nähere Infos erhalten Sie über das Sekretariat oder direkt bei der Regionalen Gesprächsgruppenleiterin.
 

Als engagierte und selbst betroffene Mutter wie auch erfahrene Fachperson eröffnet

Frau Brigitte Stoffel-Lehmann eine neue Gesprächsgruppe zum Thema ADS/ADHS bei Kindern.

 

Das erste Treffen findet statt am

 

Montag, 28. Januar 2019 19.30 – 21.30 Uhr

Büro mot&goals

Langgasse 1

2. Stock

3930 Visp

Weitere Daten 2019 sind:

26. September

31. Oktober

28. November

Eine Anmeldung ist erwünscht:

info@mot-goals.ch

oder

Telefon 079 789 56 13

Postadresse

elpos Bern Deutschfreiburg Oberwallis
3047 Bremgarten

031 305 52 55

bern@elpos.ch

Beratungszeiten

Montag und Donnerstag:

09.00 bis 11.30 Uhr
Dienstag:

14.00 -16.00 Uhr

  • Facebook Social Icon

SPENDENKONTO

elpos Bern-Deutschfreiburg-Oberwallis

3074 Bremgarten b. Bern

Postkonto 30-599779-4

 

IBAN CH92 0900 0000 3059 9779 4

© 2018 by elpos Bern Deutschfreiburg Oberwallis